Öl

Fossiler Brennstoff Nummer 1 in Deutschland ist noch immer das Heizöl. Um die begrenzten Öl-Vorräte weltweit zu schützen, ist ein sparsamer und bedachter Umgang mit diesem Energieträger wichtig. Das kann durch geschickte Kombinationen und energiesparende Techniken erreicht werden.

Bio-Heizöl, Heizöl mit Bio-Anteil oder schwefelarmes Heizöl – durch die technischen Voraussetzungen des Heizkessels können Sie zwischen verschiedensten Heizöl-Sorten wählen, die Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht werden. Schwefelarmes Heizöl beispielsweise verbrennt sauber, ohne Rückstände zu hinterlassen und kann auch für konventionelle Heizkessel verwendet werden.

Reines Bio-Heizöl, wie Raps- oder Sonnenblumenöl, darf wegen seines hohen Säuregehalts nur in eigens dafür vorgesehenen Heizkesseln genutzt werden. Heizöle mit Bio-Anteil bis zu 5 % können in allen konventionellen Ölbrennern eingesetzt werden, moderne Anlagen erlauben sogar einen Wert von 10 %.


Hersteller-Links

Buderus
www.buderus.de


2015 Heizung-Sanitär Franz GmbH    |    Forstlahmer Str. 60    |    95326 Kulmbach    |    Tel. 0 92 21 / 90 89 85    |    service@winfried-franz.de
Kontakt Kontakt